Barbara Ihme

Porträt_Barbara Ihme

Fotografie ©Rosa-Frank


Künstlerin für bildende und soziale Kunst,
Diplomkunsttherapeutin & -pädagogin,
Mutter, Großmutter,
Sozialkünstlerin, 
Autorin und Coach
Malerei, Aquarell, Fotografie, Zeichnung,
Collage, Plastik, Objekt, Poesie
geboren in Bad Cannstatt/ Stuttgart
lebt und arbeitet in Berghaupten, 
zwei erwachsene Kinder

 

 

 

Bibliographie
Spirale oder panta rhei, Kompendium über das Phänomen Spirale 2005 Künstlerbuch Vol. 2, Alexander Fluhr, Art&Business Verlag 2006
Barbara Ihme – im Schwung der Spirale“, Fraunhofer IITB 2009
Art in Motion, Hrsg. Carsten ten Brink, Blurb 2012
Malen aus der Wirklichkeit, auriga Verlag 2022

Mitgliedschaften
VG Bild-Kunst
Forum Künstlerinnen e.V.
Deutsche Aquarell Gesellschaft  DAG/GWS e.V.
Kun:st Stuttgart International e.V.
Kunstflug Netzwerk

Ausbildungen und Praxis
DiplomKunsttherapie, DiplomKunstpädagogik, Sozial- und Heilpädagogik, Schulsozialarbeit, staatl. anerkannte Altenpflege, Gesundheitslehre, Sterbebegleitung, künstlerische Trauerarbeit, tiefgreifende Seelenarbeit, mediale Kommunikation, Familienaufstellung, Biografiearbeit, heilsames Gespräch, Mediation, Coaching,  zertifizierte Lachyogatrainerin, Lehrerin für Achtsamkeit und liebevolle Kommunikation mit sich und anderen.

Expertin für Seele, Entwicklung und Wandel.
Erfolgreich therapeutische Arbeit seit über zwanzig Jahren.

weitere Qualifikationen
vertiefte Wahrnehmung
Gabe eines sehenden Herzens
Einweihung in die Weite und Tiefe der Seele
Bewusstsein über Zeit und Raum
seriöses Handwerkszeug auf seelisch-ätherischer Ebene zu wirken
Handeln aus Inspiration, Liebe und Integrität.

  • Tuschmalerei | Raku | West Dean College Chichester | GB
  • staatlich anerkannte Altenpflege
  • 1987-91 Studium Kunstgeschichte | Bildende Kunst | Pädagogik | Therapie, Stuttgart & Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg
  • parallel Studiengang Soziale Skulptur, Freie Internationale Universität  u.a. bei Dr. Rhea Tönges-Stringaris, Volker Harlan, Johannes Matthiessen, Stephan Stüttgen, Walter Dahn
  • Intensivstudien Wesen der Farbe bei Fabricia Bevilaqua Formenzeichnen u.a. bei Angela Renzenbrink, Ernst Bühler
  • seit 1980 zahlreiche Ausstellungen in Deutschland, Europa, Welt
  • seit 1992 Atelier für bildende und soziale Kunst | Dozentin | Autorin | Coach | künstlerische Gestaltung öffentlicher Räume
  • 2012 Stipendium | Katedra Cakavskoga Sabora Grobniscine Cavle | HR
  • seit 2012 internationale Mail Art Projekte
  • div. Kunstpreise 2013, 2015, 2020
  • 2020 Kalligrafie bei Shodomeisterin Keishu Kawai
  • 2022 Stipendium Kunsthaus Stove
  • Studienaufenthalte in Mecklenburg, Italien, England, Wales, Kroatien